Tierfotografie in Theorie und Praxis

Basis-Kenntnisse und fortgeschrittene Techniken aus dem Genre der Tierfotografie.

Die Tierfotografie gilt als die Königsdisziplin der Naturfotografie. Bewegte Motive spannend zu inszenieren verlangt einiges an technischem Vorwissen an der Kamera und dem Verständnis für ein spannendes Motiv. Gekonnte Belichtung unterstreicht die eigene Fotoidee und die passende Wahl des Objektivs hilft bei der Bildgestaltung. Der erfahrene Tierfotograf- und Filmer Marc Graf vermittelt in diesem 2-teiligen Workshop die richtige Herangehensweise an dieses Thema und gibt Tipps und Tricks zum gelungenen Foto.

Das erwartet dich

Seminar zur Einführung im Vorfeld und zur gemeinsamen Bildbesprechung des erarbeiteten Materials als Abschluß. Der Praxis-Teil erfolgt im Tiergarten Schönbrunn. In einer intensiven Fotosession werden Porträtfotografie, der gezielte Einsatz der Blende, Effekte verschiedener Verschlusszeiten uvm. anschaulich erklärt und geübt.

Das solltest du mitbringen

  • Kamera Objektive - mittl. & längere Brennweiten (70 - 200 o.Ä. aufwärts)
  • Stativ
  • Speicherkarte
  • Akkus

Lernziel

Egal ob auf Reisen oder direkt vor der Haustür, das Erlernte aus diesem Kurs hilft dabei die eigenen Ideen im Bereich der Tier- und Naturfotografie gekonnt in Szene zu setzen.

Wiener Fotoschule
Veranstalter Wiener Fotoschule
Wien Österreich

Telefon: +4319247598
E-Mail: info@wienerfotoschule.at
15.03.2019 - 16.03.2019
Für alle Erfahrungslevel
8 Plätze
mindestens 6 Teilnehmer

Spezial

Fotografieren im Wien Kanal bei der 3. Mann Tour

Portrait

Alles zum Thema Portraitfotografie

Landschaft- und Reise

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort